1. Kongresstag

8:30hCheck-In der TeilnehmerInnen, Quick-Breakfast und „Meet & Greet“
9:10h

Begrüßung und Einführung in das Thema durch den Vorsitzenden


Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup, Präsident, Handelsblatt Research Institute

Das Ökosystem der Altersvorsorge

9:15h

Altersvorsorge: Vor unbequemen Entscheidungen


Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

  • Ausscheiden der Babyboomer aus dem Erwerbsleben: Lange bekannt – von der Koalition verdrängt
  • Die doppelte Haltelinie: Ein Versprechen zu Lasten Dritter?
  • Neustart bei der privaten Vorsorge
9:35h

From here to where? Kapitalanlage in Zeiten kriegerischer Auseinandersetzungen und des demografischen Wandels


Dr. Martin Moryson, Chefsvolkswirt Europa, DWS Investment GmbH

  • Ukrainekonflikt
  • Niedrigzinsumfeld
  • Demografie
  • Produktivität
10:00hFragen an den Referenten
10:05h

Aktuelle Fragen der Versicherungsaufsicht


Dr. Frank Grund, Exekutivdirektor Versicherungs- und Pensionsaufsicht, BaFin
10:30hFragen an den Referenten

Aktuelle Entwicklungen in der gesetzlichen Rentenversicherung

10:35h

Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der gesetzlichen Rentenversicherung


Gundula Roßbach, Präsidentin, Deutsche Rentenversicherung Bund

  • Finanzsituation
  • Aktuelles
  • Ausblick
11:00hFragen an die Referentin
11:05hGemeinsame Kaffeepause und Ausstellungsbesuch

Herausforderungen und Grundlinien der Altersvorsorgepolitik der Bundesregierung

11:30h

Keynote:

Das rentenpolitische Programm der Bundesregierung


Dr. Rolf Schmachtenberg, Staatsminister, Bundesministerium für Arbeit u. Soziales
12:00hFragen an den Staatsminister
12:05h

Koalitionsvertrag: Chancen und Risiken für die private Altersvorsorge


Dorothea Mohn, Teamleiterin Finanzmarkt, Verbraucherzentrale Bundesverband

  • Doppelter Prüfauftrag
  • Absenkung oder Verzicht auf Garantien
  • Frage des Zugangs
12:30h

Ein Blick über den Tellerrand: Rentenpolitische Entwicklungen in OECD-Ländern


Dr. Monika Queisser, Leiterin Abteilung Sozialpolitik, OECD
12:55h

DISKUSSIONSRUNDE: Private Altersvorsorge – Quo Vadis?


Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

Dorothea Mohn

Dr. Monika Queisser
13:15hGemeinsames Mittagessen und Ausstellungsbesuch
14:15h

GROSSE POLITISCHE DISKUSSIONSRUNDE: WUNSCH UND WIRKLICHKEIT: DIE RENTENPOLITISCHEN VORSTELLUNGEN DER POLITISCHEN PARTEIEN


Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

Matthias W. Birkwald,
MdB, Rentenpol. Sprecher, DIE LINKE.
Max Straubinger, MdB, Rentenpol. Sprecher, CDU/CSU
Dr. Tanja Machalet,MdB, Rentenpol. Sprecherin, SPD
Markus Kurth, MdB, Rentenpol. Sprecher, Bündnis90/Die Grünen
Gerrit Huy, MdB, Rentenpol. Sprecherin, AfD
Anja Schulz, MdB, Berichterstatterin für Rentenpolitik, FDP

Nachhaltigkeit in der Altersvorsorge

15:05h

Nachhaltige bAV


Martin Gattung, Gründer und Geschäftsf., Aeiforia GmbH

  • Wie Versorgungsträger Arbeitgeber in Zeiten steigenden Fachkräftemangels unterstützen können
  • "Digitale Rentenübersicht plus" - eine sinnvolle Lösung für die nachhaltige Altersvorsorge

Chancen der Digitalisierung

15:30h

bAV- und pAV-Beratung: Stand der Digitalisierung


Michael Littig, Vorstand, teckpro AG

  • Anforderungen aus Sicht der Verbraucher: Privat und Firmen
  • Aktuelle Grenzen: technologische und regulatorische Rahmenbedingungen
15:55hGemeinsame Kaffeepause und Ausstellungsbesuch
16:25h

DISKUSSIONSRUNDE: Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Altersvorsorge – Nice to have oder essential?


Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

Martin Gattung

Michael Littig
16:50h

DISKUSSIONSRUNDE: Rentenpolitik im Spiegel der Verbandsinteressen


Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

Alexander Gunkel,
Mgl. der Hauptgeschäftsführung, BDA
Klaus Morgenstern, Mgl. Sprecherkollegium, DIA
Dr. Peter Schwark,Stv. Hauptgeschäftsführer, GDV
17:30hEnde des ersten Kongresstages
19:00hMCC und Willis Towers Watson laden Sie ein zur Verleihung des Deutschen-bAV Preises.