1. Kongresstag

ab 7:30hCheck-In der Teilnehmer, Quick-Breakfast und „Meet & Greet“
9:00h

Begrüßung und Einführung durch den Vorsitzenden


Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup, Präsident, Handelsblatt Research Institute

Wirtschaftliche und regulatorische Aspekte

9:15h

Nach der Reform ist vor der Reform


Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup, Präsident, Handelsblatt Research Institute


  • Eine neue Reformkommission „für die Jahre nach 2030“: Wunsch und Wirklichkeit
  • Altersarmut: Quantitativ gerne überschätzt, politische Bedeutung oft unterschätzt
  • Rentenpolitische Herausforderungen der Digitalisierung: Die Wertschöpfungsabgabe vor einem Comeback?
  • Das Janusgesicht der Deutschlandrente
  • Umlage und Kapitaldeckung: Die verfreundeten Schwestern
  • Run-Offs: Der Gau der Lebensversicherung und privaten Leibrente
  • Das Ende der Niedrigzinsphase: Vor neuen Herausforderungen
9:45h

Zwischen Goldilocks und Apokalypse


Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt, DekaBank


  • Neue Regierung – Neuer Schwung für Deutschland?
  • Zinswende – Neue Geldpolitik?
  • Brexit: alte Beschlüsse – Künftige Probleme?
  • Altersvorsorge: alte Argumente – Keine Lösung
10:15h

Key-Note


Vertreter/in der neuen Bundesregierung
10:45hFragen an den/die Regierungvertreter/in
10:55hKaffeepause und Ausstellungsbesuch

Aktuelle Entwicklungen in der gesetzlichen Rentenversicherung

11:25h

Aktuelle Entwicklungen in der Alterssicherung aus Sicht der Rentenversicherung


Gundula Roßbach, Präsidentin, Deutsche Rentenversicherung Bund
11:55hFragen und Diskussion
12:05h

DISKUSSIONSRUNDE: Betriebsrentenstärkungsgesetz – Wunsch und Wirklichkeit


Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

Alexander Gunkel,
Mgl. d. Hauptgeschäftsf., BDA
Annelie Buntenbach,
Mgl. des Geschäftsf. Bundesvorstandes, DGB
Peter Maier,
Ltr. d. Abteilung Steuern, Altersvorsorge u. Statistik, BVI
Dr. Peter Schwark,
Mgl. d. Geschäftsf., GDV
Dr. Thomas Jasper
12:50hGemeinsames Mittagessen und Ausstellungsbesuch
13:50h

GROßE POLITISCHE DISKUSSIONSRUNDE: Die rentenpolitischen Herausforderungen der neuen Bundesregierung


Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

Matthias W. Birkwald,
MdB, Rentenpol. Sprecher, DIE LINKE.
Markus Kurth,
MdB, Rentenpol. Sprecher, Fraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN
Prof. Dr. Jörg Meuthen,
MdL, MdEP, Bundesvors., AfD
Dr. Martin Rosemann,
MdB, Mgl. Rentenpol. Sprecher, SPD Bundestagsfraktion
Joahnes Vogel,
MdB, FDP
Peter Weiß,
MdB, Rentenpol. Sprecher, CDU/CSU Bundestagsfraktion

Aktuelle Entwicklung in der privaten Altersvorsorge

14:50h

Deutschlandrente – Allheilmittel gegen Altersarmut?


Dr. Thomas Schäfer, Hessischer Staatsminister der Finanzen (angefragt)
15:20hFragen an den Referenten
15:25hKaffeepause und Ausstellungsbesuch
15:55h

The PEPP (Pan-european Personal Pension Product) in the German pensions‘ context


Dr. Nathalie Berger, Head of Unit Insurance and Pensions, European Commission

  • Presentation of the PEPP initiative
  • Context of the proposal
  • Advantages for future PEPP savers
  • A new pan-european market for PEPP providers
  • How to get to a simple, transparent and portable Personal pension product
16:20hFragen an die Referentin
16:25h

Mit der Indexpolice in der privaten- und betrieblichen Altersvorsorge punkten


Stephan Schinnenburg, Mitglied des Vorstandes, ERGO Lebensversicherung AG
16:50h

Altersversorgung der Zukunft - Potenziale erkennen, Chancen nutzen


Claudia Scheithauer, Bereichsleiterin Konzernversorgung u. Grundsatz, Talanx Pensionsmanagement AG

  • Altersversorgung der Zukunft
  • Potenziale erkennen – Chancen nutzen
17:15h

DISKUSSIONSRUNDE: RunOffs – Vertrauensverlust in der privaten Altersvorsorge


Moderation: Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup

Axel Kleinlein,
Vorstandsvorsitzender, Bund der Versicherten e.V.
Klaus Morgenstern,
Mgl. des Sprecherkollegiums, DIA
Hermann-Josef Tenhagen,
Chefredakteur, Finanztip
Claudia Scheithauer
Stephan Schinnenburg
17:45hEnde des ersten Kongresstages
19:00hMCC & Towers Watson laden Sie ein zum gemeinsamen Abendessen im KaDeWe mit Preisverleihung des Deutschen bAV-Preises.